24 April 2014

u n d e r   m y   s k i n


Unbenannt


Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Bin mir nicht sicher ob das nur mir so geht, aber eigentlich weiß ich nie was ich unter meine Bilder schreiben soll.. Ich bin einfach nicht der größte Schreiber. Verzeiht mir ;D

13 comments:

  1. wundervolle bilder! besonders das zweite

    ReplyDelete
  2. tolle bilder! mir geht das mit dem text auch immer so ♥

    ReplyDelete
  3. Das alles ist einfach perfekt zusammen. Die Bilder, die Musik.
    Weißt du, manches bedarf einfach keine Worte. Lass sie doch wegg oder denk dir einen Bildtitel aus! ;)

    ReplyDelete
  4. aaaaaah! aaah! omg?! wie schön???? wahnsinnig tolle Bilder! (wie immer) aber ohman, das schwarz weiß passt so super und die Posen und alles einfach! Perfekt, ohne Witz!
    & mir geht's auch oft so, aber bei den Bildern braucht's auch keine Beschreibung oder irgendwas. ♥♥♥

    ReplyDelete
  5. ooh sind die wieder einmal schön! So elegant und zart und ... ach ...
    Einzig beim zweiten hätte ich die raue Struktur über das ganze Bild weiter gehen lassen, aber das ist Nörgeln auf höchstem Niveau ;)
    Jetzt aber eine dumme Frage noch: bist das du? Wenn ja, wie hast du diese Fotos gemacht *lach*

    LG
    Elisabeth
    http://elisabethgatterburg.blogspot.co.at

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke sehr :)
      Ja, Armmuskeln ;D

      Delete
  6. Ich weiß genau was du meinst, hab schön öfter überlegt das mit dem Schreiben ganz zu lassen, aber dann gibts zwischendurch manchmal doch irgendwas das man irgendwie loswerden will..
    Wunderbare Bilder, total tolle Atmosphäre.

    ReplyDelete
  7. So geht's mir auch leider zu oft, aber deine Bilder, wow, die reichen einfach <3

    ReplyDelete
  8. es sind nur bilder von beinen in einer strumpfhose und du schaffst es, sie mega interessant aussehen zu lassen
    und das problem mit dem schreiben hab ich auch immer haha :D aber kein text ist ja irgendwie auch ne message

    ReplyDelete
  9. Ich finde die Bilder auch wirklich gut! :)

    ReplyDelete
  10. Die Art wie du mit Licht und Dunkelheit arbeitest, ist so einzigartig. Diese Serie haut mich wieder einmal vom Hocker. Wunderwunderschön!

    ReplyDelete